Sonnenenergie im Hafen

image_pdfimage_print

Vom Boden aus sieht man sie nicht, denn immer häufiger liegen sie auf Dächern von im Hafen angesiedelten Betrieben: die Solarmodule. Das sind gute Nachrichten, denn die Sonne stellt eine der nachhaltigsten Energiequellen für den Hafen Rotterdm dar. Dächer voll mit Solarmodulen: eine schöne Entwicklung, findet Michel Bresser, Gebietsmanager und ‚Manager für Sonne‘ beim Hafenbetrieb Rotterdam.

Sonnenenergie im Hafen weiterlesen

Zehn Jahre EUFH Neuss

image_pdfimage_print

Das Jazztrio „Vom Feinsten“ hatte 2009 die ersten 48 Studienstarter der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Neuss in das duale Studium begleitet. Zehn Jahre nach der feierlichen Eröffnung des neuen Standorts der Hochschule feierten Studierende und Mitarbeiter der EUFH beim Gartenfest auf dem Campus das Jubiläum und die positive Entwicklung des Standorts, die sozusagen ebenfalls „vom Feinsten“ ist.

Zehn Jahre EUFH Neuss weiterlesen

Hafenausbau hilft gegen den Klimawandel

image_pdfimage_print

Als erste deutsche Millionenstadt hat Köln mit großer Mehrheit im Stadtrat den Klimanotstand ausgerufen. In Deutschland wird intensiv über die Einführung einer Co2-Steuer diskutiert. Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat einen Entwurf für ein Klimaschutzgesetz vorgelegt. Angesichts dieser Entwicklungen appelliert die Häfen- und Güterverkehr Köln AG (HGK) an die Politiker des Rates der Stadt Köln, den gültigen Beschluss zum Ausbau des Godorfer Hafens aufrecht zu erhalten.

Hafenausbau hilft gegen den Klimawandel weiterlesen

18-Jährige wird Chefin im Chempark

image_pdfimage_print

Pünktlich vor dem Beginn der Sommerferien hat ChemCologne die Gewinner der Aktion „Meine Position ist spitze!“ verkündet: Enrica Schmidt, 18-jährige Schülerin des Goethe-Gymnasium Düsseldorf, übernimmt am 26. Juli für einen Tag die Leitung des Kraftwerks im Chempark Krefeld-Uerdingen. Sie löst an diesem Tag Ulrich Lohmann ab.

18-Jährige wird Chefin im Chempark weiterlesen

WordPress Image Lightbox Plugin