Archiv der Kategorie: Aus den Häfen

image_pdfimage_print

Erhebliche Erweiterung auf der Maasvlakte

Broekman_0

Broekman Logistics erweitert seine Warehousing-Kapazität um 34.000 m² auf der Maasvlakte in Rotterdam. Insgesamt stehen dem Unternehmen damit über 250.000 m² Lagerfläche zur Verfügung. Der Logistikdienstleister, der in den Bereichen Spedition und Transport, Lagerung und Distribution sowie Massenstückgutterminals aktiv ist, hat hierzu einen Vertrag mit Dudok Logistiek Vastgoed geschlossen.

Erhebliche Erweiterung auf der Maasvlakte weiterlesen

HPA verbessert Bedingungen für Binnenschiff

binnenschiff

Schätzungen der Hamburg Port Authority (HPA) zufolge entfallen mehr als eine Million Lkw-Fahrten pro Jahr allein auf die Leercontainerlogistik. Im 2012 initiierten Arbeitskreis Leercontainerlogistik erarbeitet die HPA gemeinsam mit Hafenunternehmen und Verbänden Konzepte zur Verbesserung der logistischen Prozesse und zur Entlastung der Straßeninfrastruktur.

HPA verbessert Bedingungen für Binnenschiff weiterlesen

2015 Rekordjahr für Mammuttanker mit Heizöl

Port-of-Rotterdam-Ultra-large-Crude-Carier-on-mooring-posts

2015 haben im Rotterdamer Hafen nicht weniger als 51 sehr große Rohöltanker (Very Large Crude Carriers – VLCC) Heizöl gelöscht und/oder geladen. Das sind 22 solcher ‚Riesen’ mehr (mit einer Wasserverdrängung von 200.000 bis 320.000 Tonnen)als im Vorjahr und zwölf mehr als im Rekordjahr 2012. Insgesamt wurden voriges Jahr ungefähr 28,3 Milliarden Liter Heizöl von Rotterdam aus verschifft.

2015 Rekordjahr für Mammuttanker mit Heizöl weiterlesen

Miriam Maes zur Aufsichtsrätin in Rotterdam ernannt

Miriam Maes

Miriam Maes wurde zum 1. Januar 2016 mit dem besonderen Vertrauen des Betriebsrats zum Mitglied des Aufsichtsrats des Hafenbetriebs Rotterdam ernannt. Sie übernimmt damit die Stellung, die bis zum 1. Juli 2015 mit Merel van Vroonhoven besetzt war. Miriam Maes verfügt über umfangreiche internationale Erfahrung im Bereich des operationellen Managements bei Unilever, ICI, Texas Utilities und EDF.

Miriam Maes zur Aufsichtsrätin in Rotterdam ernannt weiterlesen

Zweifacher Rekord für den Hafen Antwerpen

HafenAntwerpen

Zum Abschluss des Jahres erzielt Antwerpen zwei neue Rekorde: Mit einem Umschlag von über 200 Millionen Tonnen Fracht und mehr als neun Millionen TEU festigt der Hafen seine Position auf Platz zwei unter den großen europäischen Seehäfen. Mit seinen Wachstumszahlen schneidet Antwerpen sogar deutlich besser ab als Rotterdam und Hamburg, die Häfen auf Platz eins und drei im aktuellen Ranking.
Zweifacher Rekord für den Hafen Antwerpen weiterlesen

Leerdepotkapazität auf der Maasvlakte

Maasvlakte 2-juni2015_0

Im Distripark Maasvlakte wird die Leerdepotkapazität in den nächsten Jahren stark ausgebaut. Damit unterstützen wir den wachsenden Bedarf an Containerdienstleistungen wie Reparaturen, Reinigung, Änderungen und Inspektionen. Kramer und Van Doorn haben diese Woche einen Vertrag mit dem Hafenbetrieb Rotterdam unterzeichnet, um diese Erweiterung auszugestalten.

Leerdepotkapazität auf der Maasvlakte weiterlesen