Archiv der Kategorie: Wirtschaftsfaktor Hafen

image_pdfimage_print

Rheinbrücke Neuenkamp schneller als geplant

Der Planfeststellungsbeschluss für den Neubau der Rheinbrücke Neuenkamp und den Ausbau der Autobahn A40 zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Homberg und Duisburg-Häfen kommt schneller als geplant. Bis Weihnachten soll der Planfeststellungsbeschluss nach Auskunft der zuständigen Bezirksregierung Düsseldorf vorliegen.

Rheinbrücke Neuenkamp schneller als geplant weiterlesen

Binnenhäfen fordern Schutz für Standorte

IMG_0024

Die Rolle der Binnenhäfen in der Stadt der Zukunft war das tragende Thema der Jahrestagung des Bundesverbandes Öffentlicher Binnenhäfen (BÖB) in Karlsruhe. Binnenhäfen sind in ihrer bedeutenden Funktion als Umschlagspunkte des Güterverkehrs und als Zentren für Industrie, Gewerbe und Handel unverzichtbar.

Binnenhäfen fordern Schutz für Standorte weiterlesen

Neuer Know-how-Träger im Binnenhafen

377815b60bb74408643fa5acf3a02033_g

Wenn Mechanik, Elektronik und Informationstechnologie zusammenwachsen und eine Hochschule als Innovationsmotor diese Entwicklung frühzeitig aufgreift, dann entsteht – im besten Fall – ein neues Institut: Die Technische Universität Hamburg (TUHH) hat gemeinsam mit der Dr. Friedrich Jungheinrich-Stiftung das Institut für Technische Logistik (ITL) offiziell eröffnet.

Neuer Know-how-Träger im Binnenhafen weiterlesen

Aufgaben für die Legislaturperiode

bayernhafen_regensburg_twinumschlag

Die aktuelle Legislaturperiode des Bundestages hatte aus Sicht der Deutschen Binnenhäfen erfreuliche Ergebnisse. Dazu gehören der Investitionshochlauf, der Bundesverkehrswegeplan, die begonnene Reform der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung, das Nationalen Hafenkonzepts und viele weitere Schritte für Häfen, Schifffahrt und Bahn.

Aufgaben für die Legislaturperiode weiterlesen

Wettbewerbsfähig durch Kooperation

Unterelbe Presse

Wettbewerbsdruck, infrastruktureller Ausbaubedarf und die Frage nach alternativen Energielösungen für Transport und Industrie – die Herausforderungen der Häfen entlang der Unterelbe sind vielseitig und erstrecken sich über die Grenzen der Bundesländer. Wie diese über die Hafenkooperation an der Unterelbe bewältigt werden können und wie der gemeinsame Wirtschaftsraum attraktiv gestaltet und gesichert werden kann, waren die Themen des Informationsabends im Elbehafen Brunsbüttel.

Wettbewerbsfähig durch Kooperation weiterlesen