1

CARU expandiert in Amsterdam

caru_containers

Das Rotterdamer Containerunternehmen CARU Containers hat das Amsterdamer Konkurrenzunternehmen Container Company Amsterdam (CCA) von der Peijnemann Holding übernommen.

CARU Containers ist einer der weltweit größten Händler für Seecontainer. Außerdem gehört das Unternehmen laut der eigenen Website zu den 15 größten Leasinggesellschaften auf der Welt mit 160.000 Containern in der Vermietung oder im Leasing. Das Unternehmen entstand im Jahr 2000 aus der Fusion von CARU Rotterdam (gegründet 1992), Trade Craft (1984) und Lease Craft (1991) und hat u. a. Niederlassungen in Belgien, Frankreich, Deutschland, Tschechien, Polen, der Schweiz, Schweden, den USA und Singapur. Die Akquisition von CCA ist laut Quellen im Amsterdamer Hafen eine weitere Verstärkung der Benelux-Aktivitäten des Rotterdamer Containerunternehmens. Außerdem kann CARU Containers mit dem Kauf des Amsterdamer Containerhändlers den Kundenbestand erweitern.