1

Neuer Bereich „Grossprojekte und Hafenbahn“

Florian Röthlingshöfer verantwortet seit dem 1. Juli 2019 den Bereich „Grossprojekte und Hafenbahn“. Der Verwaltungsrat der Schweizerischen Rheinhäfen hatte während seiner Juni-Sitzung die Erweiterung der Geschäftsleitung beschlossen.

Der 43-jährige Bauingenieur (Dipl. Ing. TH) und Betriebswirtschafter (Dipl.-Wirt. Ing.) arbeitet seit 2011 bei den Schweizerischen Rheinhäfen, aktuell als stellvertretender Bereichsleiter Areale und Hafenbahn und Delegierter des Verwaltungsrates der Hafenbahn Schweiz AG. In dieser Funktion leitet er die Grossprojekte der SRH, unter anderem Hafenbecken 3 (Schiffsanschluss Gateway Basel Nord), Südanbindung Hafenbahn sowie die kürzlich abgeschlossene Korrektur der Schifffahrtsrinne.

Mit der Berufung von Florian Röthlingshöfer in die Geschäftsleitung wird der bisherige Bereich Areale und Hafenbahn in zwei Organisationseinheiten unterteilt:  In den Bereich „Grossprojekte und Hafenbahn“ und dem weiterhin von Sabine Villabruna (Mitglied der Geschäftsleitung) verantworteten Bereich „Areale und Infrastruktur“. Die Neustrukturierung auf Bereichsebene basiert einerseits auf der bereits heute gelebten Aufgabenteilung und erfolgt im Hinblick auf die strategische Bedeutung der Hafenbahn wie auch der Infrastrukturprojekte der Schweizerischen Rheinhäfen.

Quelle und Foto: Schweizerische Rheinhäfen