image_pdfimage_print

NRW-Verkehrsministerium fördert Streckensanierung

image_pdfimage_print

Die Landesregierung fördert die Sanierung der Schieneninfrastruktur von nicht bundeseigenen Eisenbahnen (NE-Bahnen) mit rund 1,26 Millionen Euro. Verkehrsminister Hendrik Wüst hat heute insgesamt sieben Förderbescheide an sechs Verkehrs-, Logistik- und Eisenbahnunternehmen übergeben, unter anderem an die Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK).

NRW-Verkehrsministerium fördert Streckensanierung weiterlesen

Erstes Carsharing mit ausschließlich E-Autos

image_pdfimage_print

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Stadtwerke Neuss, Stephan Lommetz, und der Vorstandsvorsitzende der Neusser Bauverein AG, Frank Lubig, haben das Projekt im Beisein von Bürgermeister Reiner Breuer, Aufsichtsratsvorsitzender des Neusser Bauvereins sowie Elisabeth Heyers, Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke Neuss, und Jörg Geerlings, Aufsichtsratsvorsitzender Stadtwerke Neuss Energie und Wasser, vorgestellt.

Erstes Carsharing mit ausschließlich E-Autos weiterlesen

Großes Schiff bringt großes Binnenschiff

image_pdfimage_print

Dienstag, 25. August 2020, wurde an der Boje 26 im Waalhaven ein besonderes maritimes Stück Arbeit erledigt. Dort wurde ein enormer Rumpf für ein Binnenschiff mit einer Länge von 135 Metern, einer Breite von 22,8 Metern und einem Gewicht von 2.300 Tonnen von einem Schwerlastschiff gelöscht. Zeit für einen Zungenbrecher: “Großes Schiff bringt großes Binnenschiff”.

Großes Schiff bringt großes Binnenschiff weiterlesen

Von Hamm Richtung Rotterdam

image_pdfimage_print

Es ist die neben dem Rhein meistbefahrene Wasserstraße Deutschlands und die schnellste Verbindung zwischen den Seehäfen der Niederlande und dem Westdeutschen Kanalsystem. Quer durch das nördliche Revier, von Hamm nach Wesel über zwei Kanäle, den Datteln-Hamm und den Wesel-Datteln-Kanal. Unterwegs erlebt man den wohl größte Kanalknotenpunkt Europas und ein Paradies für Angler, Paddler, Badende und Freizeitskipper. Der WDR widmet ihnen eine sehenswerte Dokumentation.

Von Hamm Richtung Rotterdam weiterlesen

Größte Liebherr-Hafenumschlagmaschine

image_pdfimage_print

Es ist die erste Liebherr-Maschine für die Blasius Schuster KG und zugleich ein großer Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens. Die Blasius Schuster KG war auf der Suche nach einer leistungsstarken und qualitativ hochwertigen Maschine, mit welcher ein Materialumschlag von bis zu 5.000 Tonnen pro Tag ermöglicht werden kann.

Größte Liebherr-Hafenumschlagmaschine weiterlesen

Hamburgs Potenzial wird hoch eingeschätzt

image_pdfimage_print

Weltweit sind Hauptstädte auch oft die Wirtschaftsmetropolen der jeweiligen Länder. London, Paris oder Madrid sind hierfür gute Beispiele. Aber überall gibt es neben den Hauptstädten weitere Wirtschaftsmetropolen. Das fDi Magazine aus der Financial Times Gruppe – einer Fachpublikation für ausländische Direktinvestitionen – hat deshalb aktuell weltweit die Leistungsfähigkeit der Wirtschaftsmetropolen untersucht, die nicht Hauptstädte sind. Hamburg belegt Platz 5, Düsseldorf Rang 4.

Hamburgs Potenzial wird hoch eingeschätzt weiterlesen

Umstellung der Zollprozesse dauert

image_pdfimage_print

Vom 1. Januar 2021 an wird Großbritannien durch den Brexit zum EU-Drittland und unterliegt damit den entsprechenden Ein- und Ausfuhrbestimmungen. „Wer durch die Umstellung neu in das Exportgeschäft einsteigt, sollte zwei bis drei Monate für die Einführung der Zollprozesse einplanen“, empfiehlt Lutz Hagen, Berater Zollangelegenheiten bei DAKOSY. Die Automatisierung hilft dabei, Abläufe zu optimieren und Fehler zu vermeiden.

Umstellung der Zollprozesse dauert weiterlesen