Archiv der Kategorie: Allgemein

image_pdfimage_print

HHLA erzielt 2020 ein positives Ergebnis

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat in einem von der Corona-Pandemie und ihren gesellschaftlichen sowie wirtschaftlichen Verwerfungen geprägten Geschäftsjahr 2020 ein positives Konzern-Betriebsergebnis (EBIT) von 123,6 Mio. Euro (im Vorjahr: 221,2 Mio. Euro) erzielt. Neben pandemiebedingten Volumenrückgängen belasteten Marktanteilsveränderungen sowie Rückstellungszuführungen in Höhe von rund 43 Mio. Euro das operative Ergebnis.

HHLA erzielt 2020 ein positives Ergebnis weiterlesen

Rotterdam hält 2020 Kurs

In einem Jahr, in dem die Gesellschaft stark herausgefordert war, konnte der Rotterdamer Hafen seine Rolle als zuverlässiger Partner in der Logistikkette bestätigen und rund um die Uhr in Betrieb bleiben. Die Erholung des Warenvolumens in der zweiten Jahreshälfte begrenzte laut dem jetzt erschienenen Jahresbericht den Rückgang des Jahresvolumens im 6,9 % im Vergleich zu 2019. Die finanziellen Ergebnisse waren besser als 2019, hauptsächlich infolge von einmaligen Einnahmen und Kosteneinsparungen. Das Nettoergebnis belief sich auf 351,7 Millionen €.

Rotterdam hält 2020 Kurs weiterlesen

„Auf unsere Binnenhäfen ist Verlass”

Auch und gerade in Krisenzeiten müssen Güter des täglichen Bedarfs verlässlich zu uns kommen, und genauso müssen die Produkte bayerischer Unternehmen zu ihren Kunden kommen. So schlug bayernhafen 2020 über seine sechs Standorte Aschaffenburg, Bamberg, Nürnberg, Roth, Regensburg und Passau insgesamt 8,75 Mio. t Güter per Schiff und Bahn um – das sind 94% des Güterumschlags des Vorjahrs. Dies entspricht pro Tag rund 1.400 eingesparten Lkw-Fahrten mit einer Ladung von durchschnittlich 17,2 t.

„Auf unsere Binnenhäfen ist Verlass” weiterlesen

Verkehr wird auf Rheinbrücke Flehe umgeleitet

Die Arbeiten an der Rheinbrücke der A46 bei Flehe sind soweit gediehen, dass jetzt die Verkehrsführung wieder umgebaut werden kann. Von Samstag (20. Februar) ab 5 Uhr bis Montag (22. Februar) um 5 Uhr stehen dem Autofahrer in Fahrtrichtung Neuss nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Gleichzeitig ist die Verbindung in der Anschlussstelle Düsseldorf-Bilk von der Münchener Straße aus Düsseldorf kommend, auf die A46 in Richtung Neuss gesperrt. Eine Umleitung hierfür ist ausgeschildert.

Verkehr wird auf Rheinbrücke Flehe umgeleitet weiterlesen

Antwerpen und Zeebrugge fusionieren

Die Städte Antwerpen und Brügge haben eine Vereinbarung über die Fusion ihrer beiden Häfen getroffen. Das Zwei-Städte-Abkommen läutet offiziell den Vereinigungsprozess ein, der voraussichtlich ein Jahr andauern wird. Anschließend werden die Häfen unter dem Namen Hafen Antwerpen-Brügge (Port of Antwerp-Bruges) weiterbestehen. Auf diese Weise stärken die Häfen ihre Position in der globalen Lieferkette und festigen nachhaltiges Wachstum. Darüber hinaus wird der vereinigte Hafen besser gerüstet sein, die Herausforderungen der Zukunft zu meistern und den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft anzuführen. So möchte der Hafen Antwerpen-Brügge der erste Welthafen werden, der Wirtschaft, Mensch und Klima miteinander vereint.
Antwerpen und Zeebrugge fusionieren weiterlesen