Gutes tun und dabei genießen

image_pdfimage_print

Dru1

Im nunmehr 5. Jahr möchten das Team von “Tue Gutes und genieße dabei!” alle Freunde und Interessierten gemeinsam mit dem Team des Restaurants „Rennbahn Neuss“ wieder zu einem original „Russischen Weihnachtsabend“ einladen.

Auch dieses Mal wird wieder das erfolgreiche Balalaika – Orchester „Drushba“, ergänzt um eine Tanzgruppe, die Gäste mit traditionellen Melodien unterhalten. “Mit russischen Volksweisen werden sie uns wieder einen russischen Ohrenschmaus liefern”, verspricht Mutorganisatorin Bärbel Kohler.

Einen Gaumenschmaus wird den Gästen wieder das Buffet der original russischen Küche des Teams des Restaurants „Rennbahn Neuss“, unter der Leitung von Mariana, bieten.

Kohler weiter: “Wir – der Mittelstand und viele Freunde – helfen Kindern aus Kriegsgebieten, die ihre Heimat verlassen mussten und seit einigen Wochen ohne Eltern und Familien in Neuss leben.”

Beginn des „Russischer Weihnachtsabend“ ist am Freitag, 08. Januar 2016 um 19.00 Uhr im Restaurant „Rennbahn Neuss“. Weitere Karten kosten per Vorkasse 35 Euro pro Person, für Kursentschlossene an der Abendkasse 40 Euro.

Weitere Informationen und Anmeldung unter nfaustmann at nd-haefen.de

Foto: privat, Gesangsgruppe Drushba mit Leiter Leo Slotnik

 

Schreibe einen Kommentar