Wenn der andere zu nahe rückt

image_pdfimage_print

bild1_susanne_dobler_fotografie

Unter dem Titel „Standorte planen und sichern: Heranrückende Wohnbebauung – was nun?” hat die IHK Düsseldorf zusammen mit der IHK Mittlerer Niederrhein einen neuen Leitfaden herausgegeben.

Der Leitfaden bietet Unternehmen einen ersten Überblick, welche Faktoren wichtig sind, wenn in der Nähe des Betriebsstandortes neue Wohngebäude entstehen, und wie sie einen Konflikt erkennen und darauf reagieren können. Anhand eines Fallbeispiels werden die einzelnen Rechtsbegriffe und Situationen praxisnah erklärt.

„Wohnungsbau findet zunehmend auf ehemals gewerblich genutzten Flächen statt oder der vorhandene Wohnbestand wird verdichtet. Dadurch werden die Abstände zwischen Gewerbe und Wohnen geringer“, so Dr. Vera Jablonowski, Planungsexpertin der IHK Düsseldorf.

Der Leitfaden kann im Internet unter www.duesseldorf.ihk.de, Nummer 3954524, kostenlos heruntergeladen werden.

Quelle: IHK Düsseldorf, Foto: NDH/ Susanne Dobler

 

 

 

Schreibe einen Kommentar