Ocean Alliance Day 3 Product

image_pdfimage_print

Die CMA CGM Group, eine weltweit führende Reedereigruppe, freut sich bekannt zu geben, dass Rodolphe Saadé, Chairman und Chief Executive Officer der CMA CGM Group, mit den Verantwortlichen von COSCO SHIPPING, Evergreen und OOCL die Einführung des„Ocean Alliance Day 3 Product“ unterzeichnet hat. Die Markteinführung wird im April 2019 erfolgen.

Aufbauend auf dem bisherigen Erfolg der Ocean Alliance, wird das „Day 3 Product“ den Kunden der CMA CGM Group ein optimiertes Angebot bieten:

  • Rund 330 Containerschiffe, von denen 111 von der CMA CGM Gruppe betrieben werden
  • Eine Gesamtkapazität von rund 3,8 Millionen TEUs
  • Insgesamt 38 Dienste, davon 19 Transpazifik-Dienste, was die Ocean Alliance zum größten Anbieter im transpazifischen Markt macht

Die Kunden profitieren außerdem von:

  • Optimierten Diensten zwischen Asien und Europa, inklusive eines zusätzlichen siebten Dienstes
  • Vier verlässlichen Diensten zwischen Asien und dem Mittelmeerraum
  • Zwei transatlantischen Diensten, die Nordeuropa mit der Ostküste der Vereinigten Staaten und dem Golf von Mexiko verbinden
  • Vier Diensten zwischen Asien und dem Mittleren Osten
  • Zwei Diensten, die Asien mit dem Roten Meer verbinden

Anlässlich dieser Ankündigung erklärte Rodolphe Saadé, Chairman und CEO der CMA CGM Group: “Diese neue Vereinbarung mit unseren asiatischen Partnern wird es uns ermöglichen, unseren Kunden ein einzigartiges und wettbewerbsfähiges Serviceangebot anzubieten. Es ist ein Meilenstein in unserer Entwicklungsstrategie und stärkt die Schlüsselposition von CMACGM innerhalb der Branche.”

Quelle und Foto: CMA CGM

Schreibe einen Kommentar